Was passiert bei dem A.R.T.Z.-Konservierungs-System?

 

Schritt 1

Um Schwierigkeiten im Schadensfall zu vermeiden wird zuerst eine amtlich anerkannte Wertschätzung und ein Zustandsgutachten des Fahrzeugs erstellt. Anschließend wird es gründlich gereinigt.

 

Schritt 2

Nun wird der Motor mit einem Spezial Antikorrosionsöl befüllt, bei älteren Fahrzeugen wird die Batterie ausgebaut, bei elektronisch gesteuerten Fahrzeugen wird die Stromversorgung durch Batterie-Erhaltungsgeräte sichergestellt. Weitere Arbeiten an Kraftstoff-, Brems- und Kühlsystem dienen zur Konservierung der Technik. 

 

Schritt 3

Dann wird Ihr Fahrzeug bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von nur 35% - 40% gelagert. Die Elektronik wird jährlich aktiviert und der Motor durchgedreht. In den Lagerräumen sind die Fahrzeuge mit einer modernen ABUS-Alarmanlage gesichert.

 

Kontakt

A.R.T.Z. GmbH & Co. KG

Bornumer Straße 4-6, 30449 Hannover

Telefon: 08 00 / 122 34 00

Fax: 08 00 / 122 35 00

Email: info@autokonservierung.de